Not just another beauty blog January 27 2016, 0 Comments

"Schönheit liegt im Auge des Betrachters“, „Wahre Schönheit kommt von innen“, „Wer schön sein will muss leiden“ – wer kenn sie nicht, diese Redewendungen. Fragt man Dr.Google nach der Schönheit, ist das wie wenn man seine beste Freundin fragt, warum der Typ von neulich noch nicht angerufen hat. Man kriegt das zu hören, was man will. So ambivalent die Antworten sind, so gut tun sie in diesen Momenten dennoch. Und selbst wenn die Gleichung ein wenig weit hergeholt wirkt, gehört genau das zur Schönheit: Ambivalenz und Wohlfühlen. Eines Tages steht man morgens durchwegs zufrieden im Bad, am anderen Tag sieht man lieber gar nicht erst in den Spiegel. Ob und wie man sich und die anderen betrachtet, hängt meist davon ab, wie wohl man sich gerade in der eigenen Haut fühlt. Die Konstante hier dürfte sein, das das Befinden nie stets konstant sein wird. Mit dem man sich aber ab und zu eine Auszeit vom Alltag nimmt und sich den persönlichen Luxus gönnt, sich selber und seinem Körper etwas Gutes zu tun, erhöht man diesen Wohlfühlfaktor wesentlich – sei es mit Sport, gutem Essen, in der Badewanne oder bei der Kosmetikerin seines Vertrauens.

 

Demee und ihre herzlichen Mitarbeiterinnen sorgen in ihrer Grooming Lounge selbst in den stressigsten Zeiten seit rund einem Jahr dafür, dass ich jedesmal mit dieser Extraportion Entspanntheit zurück in den Alltag starte. Auf Demees Beauty Blog werde ich euch wöchentlich Einblicke ins das so vielfältige wie komplexe Thema Schönheit geben, neue Treatments testen, Beauty Tipps von Experten und Kundinnen posten und euch verraten, wieso ich morgens nur noch 15min im Bad brauche. Und ganz ehrlich - das erhöht meinen persönlichen Wohlfühlfakor täglich schon um ein Vielfaches!

xoxo, V. & D.